Bachwiesenweg

Pełny ekran
Profil wysokości

8,46 km Długość

Dane trasy
  • Stopień trudności: niski
  • Trasa: 8,46 km
  • Podejście: 91 Hm
  • Zejście: 91 Hm
  • Czas trwania: 2:30 h
  • Najniższy punkt: 453 m
  • Najwyższy punkt: 530 m
Właściwości
  • Trasa okrężna
  • Odpowiednie dla rodzin z dziećmi
  • Atrakcje botaniczne

Szczegóły dla: Bachwiesenweg

Skrócony opis

Weg Nr. 67

Punkt początkowy trasy

Pöggstall - Hauptplatz

Punkt docelowy trasy

Pöggstall - Hauptplatz

Opis drogi Bachwiesenweg

Du gehst vom Ausgangspunkt beim Schloss auf der Hauptstraße bis zum Ortsende (Richtung Würnsdorf) und hier beginnt der Bachwiesenweg. Der Zusammenfluss mehrerer Fließgewässer, verzahnt mit naturnahen Bachauen sowie die hübschen Stege bilden den besonderen Reiz des Weges, der sowohl als Rad- als auch als Fußweg benutzt werden kann. Naturliebhaber können entlang des Weges seltene Tier- und Pflanzenarten beobachten. Einige Rastplätze laden zum Verweilen ein. Nach ca. 1,5 km führt ein Abstecher nach Dietsam. Am Ende des Bachwiesenweges in Würnsdorf beginnt die Kühhaltrunde, ein Forstweg, der großteils durch den Wald führt und retour nach Pöggstall.

Dojazd

A1 bis Abfahrt Melk - auf der B3a über die Donau fahren und auf die B3 wechseln und bis Weitenegg fahren - hier auf die B216 wechslen und bis Eitental fahren - auf der L7223 Seiterndorf fahren und auf der L7226 bis Pöggstall fahren

Dalsze informacje / linki

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 10.03.2020

Tourismusverband Ysper-Weitental
3683 Yspertal, Hauptstraße 9
(T) +43 7415 6767 25
(E) info.yw@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Zalecenia dotyczące mapy

Wanderführer Wanderregion Südliches Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter https://waldviertel.myproduct.at/wanderfuehrer-wanderregion-suedliches-waldviertel-waldviertel-tourismus

Więcej wycieczek po punkcie początkowym