Szlak turystyczny

Rundweg durch das malerische Ahorn- und Sulzbachtal

Pełny ekran

Profil wysokości

14,00 km Długość

Dane trasy

  • Stopień trudności: niski
  • Trasa: 14,00 km
  • Podejście: 461 Hm
  • Zejście: 461 Hm
  • Czas trwania: 4:00 h
  • Najniższy punkt: 587 m
  • Najwyższy punkt: 905 m

Właściwości

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Szczegóły dla: Rundweg durch das malerische Ahorn- und Sulzbachtal

Skrócony opis

Diese kontrastreiche Rundtour bietet Einblicke in die hiesige Kulturlandschaft und offenbart verborgene Naturschätze von Lunz am See.

Opis

Diese kontrastreiche Rundtour bietet Einblicke in die hiesige Kulturlandschaft und offenbart verborgene Naturschätze von Lunz am See. Der Wanderweg führt rasch höher und belohnt auf der Rauschmauer (838 m) mit herrlichen Blicken ins Bodingbachtal sowie in die umliegende Bergwelt. Auf dem Bergrücken führt ein bequemer Pfad durch ein uriges Waldstück mit knorrigen Baumwesen weiter. Auf einem leicht abfallenden Weg marschieren Sie aus dem Wald hinaus. Hier eröffnet sich die malerische Landschaft des Ahorntals, mit seinen gepflegten Bauernhöfen und herrlicher Fernsicht. Inmitten dieses Tals, trifft man gelegentlich auf exotische Alpakas, die hier ihre Heimat gefunden haben. Diese großteils unberührte Naturlandschaft ist außerdem ein Brutgebiet des seltenen Schwarzstorchs. Es gibt auch eine Vielfalt an Wildkräutern, Pflanzen und Blumen zu entdecken. Auf Ihrem Weg zurück bietet der Bahnerlebnisweg Einblicke in die hiesige Industriekultur.

Punkt początkowy trasy

Wanderstartplatz Amonhaus

Punkt docelowy trasy

Wanderstartplatz Amonhaus

Opis drogi

Wegekennzeichen: 9, 10 und 06

Dojazd

Mit dem Auto – von Linz, Salzburg, München oder Wien über die A1 bis Ausfahrt Ybbs an der Donau – weiter über die B25 nach Lunz am See zum Amonhaus

Parkowanie

direkt hinter dem Vereinshaus/beim Amonhaus

Mit Bus & Bahn – mit der Bahn nach Scheibbs oder Waidhofen an der Ybbs und von dort weiter mit dem Bus nach Lunz am See

Dalsze informacje / linki

Tourismusbüro Lunz am See
Amonstraße 16, 3293 Lunz am See
T +43 7486 8081 15
E info@lunz.gv.at
www.lunz.at
www.ybbstaler-alpen.at

Festes Schuhwerk

Autor poleca

Auf die zahlreichen Wildkräuter und Pflanzen achten!