Szlak turystyczny

Von Prein nach Payerbach am Wiener Alpenbogen

Pełny ekran

Profil wysokości

29,91 km Długość

Dane trasy

  • Stopień trudności: wysoki
  • Trasa: 29,91 km
  • Podejście: 1.542 Hm
  • Zejście: 1.687 Hm
  • Czas trwania: 10:45 h
  • Najniższy punkt: 472 m
  • Najwyższy punkt: 1.894 m

Właściwości

  • aussichtsreich
  • Geheimtipp
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit

Szczegóły dla: Von Prein nach Payerbach am Wiener Alpenbogen

Skrócony opis

Zweitägige Bergtour von Prein über die Rax nach Payerbach entlang des Weges am Wiener Alpenbogen.

Opis

Anspruchsvolle Wanderung mit Übernachtung im hochalpinen Rax-Gebiet. Vom Raxalpenhof, einem zertifizierten Wanderhotel in Prein an der Rax, geht es aufwärts. Nach einer Nächtigung in einer der ausgezeichneten Berghütten der Wiener Alpen geht es über das Bergmassiv nach Payerbach.

Punkt początkowy trasy

Prein an der Rax

Punkt docelowy trasy

Payerbach

Opis drogi

Es empfiehlt sich eine Anreise am Vortag und eine Übernachtung im zertifizierten Wanderhotel Raxalpenhof. Nach dem Frühstück starten wir die Wanderung und folgen der gelben Beschilderung mit dem blauen Wiener Alpen-Logo, da wir uns auf der 11. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen befinden. Wir gehen entlang der Straße und biegen nach ca. 1,5 Kilometern rechts ab und folgen dem Weg. Nach ungefähr sieben Kilometern erreichen wir das Karl-Ludwig-Haus auf ca. 1.800 Metern und somit den höchsten Punkt dieser Etappe. „Bio am Berg“ ist das Motto des als Biobetrieb zertifizierten Karl Ludwig Hauses. Neben gutem Essen gießen wir hier auch eine wundervolle Aussicht. Wir wandern weiter auf dem Höhenrücken der Rax den beschilderten Weg entlang. Nach weiteren 3,5 Kilometer erreichen wir das Habsburghaus auf 1.786 Metern, welches das Ziel des heutigen Tages darstellt. Nach einer Übernachtung geht es weiter. Wir folgen weiter der gelben Beschilderung mit dem blauen Wiener Alpen-Logo und befinden uns nun auf der 12. Etappe. Wir wandern entlang des Weges, der hier gleich mit dem Niederösterreichischen Landesrundwanderweg verläuft. Nach ungefähr drei Kilometern erreichen wir die Neue Seehütte. Neben der mit dem Umweltzeichen ausgezeichneten Hütte finden wir den Blickplatz Preiner Wand. Wir folgen weiterhin dem Weg bis wir nach weiteren ungefähr drei Kilometern den Jakobskogel erreichen. Von hier aus genießen wir den Ausblick. Nach 500 Metern kommen wir zum Ottohaus. Wir folgen weiter dem beschilderten Weg und erreich nach ungefähr sechs Kilometer den Ort Hirschwang. Hier biegen wir rechts ab und folgen der Straße bis wir nach Reichenau kommen. Wir folgen der Straße noch weiter bis wir nach Payerbach gelangen. Von hier aus können wir mit der Bahn weiterreisen.

Dojazd

Von Wien auf der A2 kommend auf die S6 Richtung Semmering/Bruck a.d. Mur/Neunkirchen West fahren, bei der Ausfahrt Gloggnitz die Autobahn verlassen. Weiter auf der B27 fahren und der Beschilderung nach Reichenau an der Rax und dann nach Prein folgen.

Von Graz auf der S6 kommend die Autobahn bei Mürzzuschlag West verlassen, auf die B23 fahren und der Beschilderung nach Prein folgen.

Parkowanie

Beim Raxalpenhof in Prein sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Vom Bahnhof Payerbach/ Reichenau fährt der Regionalbus 1748 nach Prein an der Rax.

Nähere Infos auf: www.vor.at

Dalsze informacje / linki

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960
Tourismusbüro Reichenau an der Rax, www.reichenau.at, +43 / 2666 / 52206 25

www.wieneralpen.at/wanderweg

 

Berggerechte Ausrüstung unbedingt erforderlich!

Bitte beachten Sie, dass diese Tour in hochalpines Gelände führt. Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicher am Berg unterwegs

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Freytag & Berndt WK 022

Autor poleca

Anreise am Vortag und Übernachtung im Raxalpenhof.

Tag 1: Wanderung bis zum Habsburghaus. Übernachtung vor Ort.

Tag 2: Wanderung nach Payerbach. Einkehrmöglichkeiten auf der Rax: Neue Seehütte, Ottohaus. Heimreise ab Payerbach.