Szlak turystyczny

WAB: Katzelsdorf - Bad Erlach

Pełny ekran

Profil wysokości

24,77 km Długość

Dane trasy

  • Stopień trudności: wysoki
  • Trasa: 24,77 km
  • Podejście: 694 Hm
  • Zejście: 709 Hm
  • Czas trwania: 7:30 h
  • Najniższy punkt: 277 m
  • Najwyższy punkt: 748 m

Właściwości

  • aussichtsreich
  • Streckentour

Szczegóły dla: WAB: Katzelsdorf - Bad Erlach

Skrócony opis

Bei der 1. Etappe des Weges am Wiener Alpenbogen (WAB) eröffnet die Rosalia als Blickbalkon der Buckligen Welt einen  umfassenden Blick auf den gesamten Wiener Alpenbogen.

Opis

Die Rosalia als Blickbalkon der Buckligen Welt eröffnet einen ersten und umfassenden Blick auf den gesamten Wiener Alpenbogen. Eine Kette von Burgen und Burgruinen zeugt von einer umkämpften Vergangenheit eines immer schon begehrten Landes nahe der Grenze. Mit leichten Schritten in der Ebene und auf dem Kamm und einem sportlichen Anstieg auf die Rosalia, gilt es in dieser geschwungenen Landschaft die Voralpen zu erkunden. Lassen Sie die Spiritualität und Besinnlichkeit dieses Gebietes auf sich wirken und durchstreifen Sie auf den Spuren der heiligen Rosalia die Wälder. Gehen Sie einige Kilometer entlang des Mariazeller Pilgerweges besinnlich, meditativ in sich. Tolle Aussichten bieten der Blickplatz Eichbüchl und der Blickplatz bei der Rosalienkapelle.

Punkt początkowy trasy

Schloss Katzelsdorf, Schlossstraße 1, 2801 Katzelsdorf

Punkt docelowy trasy

Bad Erlach, Parkplatz Therme Linsberg Asia

Opis drogi

Wir starten beim Schloss Katzelsdorf und gehen rechts die Mühlgasse entlang. Nachdem wir die Leitha überquert haben biegen wir rechts ab. Wir folgen dem Weg und gehen dann links in den Kapellauweg. Als nächstes folgen wir dem Fichtenweg. Danach gehen wir rechts und folgen der gelben Beschilderung mit dem blauen Wiener Alpen Logo. Wir gehen nach Eichbüchl und kommen zum Dr. Karl Renner-Weg. Wir kommen zum Blickplatz Eichbüchl. Auf diesem nicht hoch gelegenen Platz breitet sich der Wiener Alpenbogen in seiner großartigen Gesamtheit aus. Als nächstes folgen wir wieder dem Weg. Nach einiger Zeit erreichen wir den Mariazeller Weg und kommen zum Blickplatz Rosalienkapelle. Hier eröffnet sich ein tiefer Blick in das Pannonische Becken. Dann gehen wir zurück und biegen links ab. Wir folgen dem Weg entlang des Mariazeller Wegs bis wir nach Walpersach kommen. Hier gehen wir rechts und folgen der Hauptstraße, dann leicht links die Rosaliastraße entlang bis wir nach Bad Erlach kommen. Wir biegen rechts ab und folgen wieder der Hauptstraße bzw. dann der Wiener Neustädter Straße und biegen dann links ab in die Quergasse. Wir kommen in die Augasse und folgen dem Weg bis zum Etappenziel bei der Therme Linsberg Asia.

Dojazd

Von Wien oder Graz auf der A2 kommend bei Wiener Neustadt auf die S4 Richtung Eisenstadt abzweigen und die Ausfahrt Katzelsdorf nehmen. Dann rechts abbiegen und in Katzelsdorf der Beschilderung Schloss Katzelsdorf folgen.

Parkowanie

Am Vorplatz des Schlosses Katzelsdorf sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Mit den Regionalbussen 7840 der VVNB vom Bahnhof Wiener Neustadt bis zum Schloss Katzelsdorf fahren.

Nähere Informationen finden Sie unter www.öbb.at

Dalsze informacje / linki

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960
Tourismusbüro Thermengemeinden, www.thermengemeinden.at, +43 / 2627 / 81362

Hier erhalten Sie auch die kostenlosen Wanderblätter zu Ihrer Tour. Die Tourenblätter geben einen Überblick über die Strecke und informieren Sie über Einkehrmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um eine richtige Wanderkarte handelt.

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

 Einkehrmöglichkeiten gibt es nur zu Beginn und am Ende der Etappe.

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Freytag & Berndt WK 023

Autor poleca

Wie wäre es nach der Wanderung mit einem enspannenden Besuch und Übernachtung in der Therme Spa Hotel Linsberg Asia

Vergessen Sie nicht den Wiener Alpen Viewer im praktischen Handformat mit auf die Tour zu nehmen!