Szlak turystyczny

Wanderung zur Neuwaldhütte (von Unternberg)

Pełny ekran

Profil wysokości

5,95 km Długość

Dane trasy

  • Stopień trudności: niski
  • Trasa: 5,95 km
  • Podejście: 486 Hm
  • Zejście: 241 Hm
  • Czas trwania: 2:20 h
  • Najniższy punkt: 823 m
  • Najwyższy punkt: 1.213 m

Właściwości

  • Streckentour

Szczegóły dla: Wanderung zur Neuwaldhütte (von Unternberg)

Skrócony opis

Schöne Wanderung von Unternberg bei St. Corona zur Neuwaldhütte, einer Selbstversorgerhütte am Kampstein.

Opis

Die Neuwaldhütte am Kampstein bietet als Selbstversorgerhütte Platz für Feiern und Nächtigungsmöflichkeiten  für Gruppen von 20- 40 Personen. Die Hütte ist nach Vereinbarung ganzjährig verfügbar und auch mit dem Auto erreichbar. Eine schöne Wanderung kann man aber auch von Unternberg, einen Ortsteil von St. Corona, über den Kampstein zu der Naturfreundehütte unternehmen. Unternberg bietet als Ausgangspunkt verschiedene Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeiten, wie das Ferienhaus Gruber-List, den Ofnerhof, den Landgasthof Fahrner oder den Bauernhof Dissauer. Auf der Wanderung hat man die Möglichkeit zum Gasthof Orthof oder zum Herrgottschnitzer-Franz-Kaupe-Haus abzuzweigen und sich zu stärken. Stetig bergauf wandert man bis auf 1213 Höhenmeter und dann das letzte Stück bergab zur Neuwaldhütte. 

Die Neuwaldhütte am Kampstein erreicht man auch von Mariensee, Wanderung auf den Hochwechsel, die Mönichkirchner Schwaig oder über den Kampstein nach St. Corona sind möglich.

Punkt początkowy trasy

GH Fahrner Unternberg (St. Corona)

Punkt docelowy trasy

Neuwaldhütte am Kampstein

Opis drogi

Vom Ausgangspunkt beim Gasthof Fahrner gehen wir ein kurzes Stück Richtung St. Corona und biegen dann links auf die Unternberg-Straße. Diese führt uns vorbei am Bauernhof Dissauer auf einem Weg, dem wir geradeaus entlang der Markierung mit der Nummer 834 folgen. So gelangen wir auf eine Straße in Orthof. Rechts ist ein Abstecher zum Gasthof Orthof möglich. Wir gehen weiter links entlang der Straße. Wir gelangen zu einer Kurve bei der wir links – quasi geradeaus- auf einen Weg biegen. Diesem folgen wir etwa 800 Meter immer geradeaus und biegen dann bei der Weggabelung rechts ab. Über die Wegkreuzung geradeaus kommen wir zu einer Straße, die wir überqueren. Rechts würde es zur Herrgottschnitzer-Hütte gehen. Weiter halten wir und links und überqueren nochmals eine Straße, danach biegen wir rechts ab. Wir halten uns gerade aus und rechts auf dem Weg und gelangen so wieder auf die zuvor überquerte Straße. Dieser folgend zweigt links ein Pfad ab, dem wir bergab folgen. Auf diesem Pfad gehen wir etwa 700 Meter geradeaus und halten uns dann immer rechts. Über die Straße erreichen wir die Neuwaldhütte.

Dojazd

Von Wien über die A2 Südautobahn fahren, Ausfahrt Edlitz nehmen. Richtung Aspang fahren.  Weiter auf Wechsel Straße/B54 nach Aspang. Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt ( Gutenberggasse ) nehmen. Rechts abbiegen auf Bahnstraße. Leicht rechts abbiegen auf Mühlgasse, Mühlgasse verläuft leicht nach rechts und wird zu Sonneck. Weiter auf L137 bis nach Unternberg.

Von Graz über die A2 Südautobahn fahren, Ausfahrt Aspang nehmen. Richtung Aspang/Zöbern fahren. Links abbiegen auf L137 , dieser bis nach Aspang folgen. Rechts abbiegen auf Hauptplatz, gleich darauf wieder links abbiegen auf Gottsbergergasse. Links abbiegen auf Mühlgasse, Mühlgasse verläuft leicht nach rechts und wird zu Sonneck. Weiter auf L137 bis nach Unternberg.

Parkowanie

Parkmöglichkeiten beim Gasthof Fahrner.

Von Wr. Neustadt Hauptbahnhof den Regionalzug (Richtung Aspang-Markt) bis zur Endstation nehmen. Weiter mit dem  Regionalbus 1762 (Richtung Kirchberg Wechsel Hotel) . Bei der Haltestelle Unternberg Gasthof Fahrner aussteigen.

Nähere Informationen unter: www.vor.at oder www.oebb.at

Dalsze informacje / linki

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

freytag&berndt WK422

Autor poleca

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt in der Wechselregion, zum Beispiel im Ferienhaus Gruber-List oder im Ofnerhof in Unternberg! Auch eine Nächtigung in der Neuwaldhütte am Kampstein ist für Selbstversorger ideal!