Szczegóły dla: Weinradweg - Blauburger

Skrócony opis

Vorbei an Wiesen und Wäldern führt Sie diese Radtour zurück in die Urgeschichte und lädt Sie zum Beobachten von heimischem Wild in seiner natürlichen Umgebung ein. Radeln Sie durch die reizvolle und faszinierende Landschaft der Leiser Berge!

Punkt początkowy trasy

Mistelbach Bahnhof, Ecke Bahnstraße / Landesbahnstraße

Punkt docelowy trasy

Mistelbach Bahnhof, Ecke Bahnstraße / Landesbahnstraße

Opis drogi

Die Radroute „Blauburger“ startet in Mistelbach beim Bahnhof, welchen Sie mit der Bahn (S2) bequem erreichen können. In Mistelbach haben Sie die Gelegenheit das „Aktions Museum“ und die „Viertelgalerie“ zu besuchen. Von Mistelbach aus radeln Sie nach Asparn an der Zaya. Hier können Sie im Freilichtbereich des Schlosses Urgeschichte hautnah spüren – von der Altsteinzeit bis zu den Kelten. Weiters einen Besuch wert ist das Weinlandmuseum im Minoritenkloster. Außerdem startet in Asparn die Weinvierteldraisine – ein „Radlspass“ der anderen Art – die Sie nach Ernstbrunn führt.

Von Asparn führt Sie die Radtour nach Gnadendorf, Eichenbrunn und Röhrabrunn. Zahlreiche „Radlwirte“ auf diesem Abschnitt bieten Ihnen die Möglichkeit zur Stärkung bevor Sie ein etwas steileres Stück Wegabschnitt zu bewältigen haben. Zwischen Röhrabrunn und Dörfles radeln Sie eine längere Strecke durch Waldgebiet und die reizvolle Landschaft des Naturparks Leiser Berge. In Dörfles sollten Sie den Wildpark Ernstbrunn, in dem heimisches Wild in seiner natürlichen Umgebung beobachtet werden kann, besuchen. Auch die nahe gelegenen Ausgrabungen am Oberleiserberg, bei denen ein germanischer Königshof aus dem 5. Jahrhundert entdeckt wurde, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Nach diesem steileren Anstieg, mit einer anschließenden rasanten „Abfahrt“, führt die Route weiter durch eher ebenes Gelände über Ernstbrunn nach Ladendorf. Hier laden ein Weinviertler Schaugarten und die doppelreihige Lindenallee zu einer Erkundungstour zum Genießen ein. Anschließend radeln Sie über Paasdorf vorbei an der „Kulturlandschaft Paasdorf“ zum Ausgangspunkt nach Mistelbach zurück.

Dojazd

Mit dem Auto ist Mistelbach direkt über die Bundesstraße „B46“ erreichbar.

Parkowanie

Der Startpunkt der Radroute liegt direkt am Bahnhofvorplatz. Es steht ein großer Bahnhofsparkplatz zur Verfügung.

Mistelbach kann von Wien sowie von Laa/ Thaya kommend sowohl mit dem Bus als auch mit der Bahn erreicht werden.

Dalsze informacje / linki

Im Weinviertel gibt es über 100 RADfreundiche Betriebe, die besonders auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingehen.
Eine Auflistung aller Betriebe finden Sie auf unserer Website.
Über die Filterfunktion können Sie sich bequem die Betriebe der gewünschten Radroute anzeigen lassen.
Eine weitere Filterung ermöglicht Ihnen die Suche nach einer passenden Unterkunft bzw. einem passenden Gastronomiebetrieb.