Ausflugsradrouten

Weintour mit Energie - Energietour und "OMV Erlebnisradweg"

Pełny ekran

Profil wysokości

58,41 km Długość

Dane trasy

  • Stopień trudności: średni
  • Trasa: 58,41 km
  • Podejście: 373 Hm
  • Zejście: 373 Hm
  • Czas trwania: 4:00 h
  • Najniższy punkt: 150 m
  • Najwyższy punkt: 261 m

Właściwości

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Szczegóły dla: Weintour mit Energie - Energietour und "OMV Erlebnisradweg"

Skrócony opis

Radeln zwischen schwarzem und weißem Gold in der einzigartigen Landschaft des Matzner Feldes. Vorbei an Bohrtürmen mit Blick auf gigantische Windräder, mitten durch Weingärten und dabei Interessantes und Wissenswertes über die „energiereiche“ Geschichte der Region erfahren.

Punkt początkowy trasy

Wolkersdorf, Schloss Wolkersdorf, Ecke Schlossplatz / Hofgartenstraße, Kreuzung Parkplatz mit der Energie Radroute

Punkt docelowy trasy

Wolkersdorf, Schloss Wolkersdorf, Ecke Schlossplatz / Hofgartenstraße, Kreuzung Parkplatz mit der Energie Radroute

Opis drogi

Diese Radtour startet in Wolkersdorf im Weinviertel vor dem Schloss Wolkersdorf, einem repräsentativen Vierturmkastell. Zunächst geht es in nördlicher Richtung entlang des Hochleithenwaldes durch hügeliges Gebiet zum „Franzosensprung“. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten die Tour fortzusetzen: Entweder die Tour über Bockfließ abkürzen und nach Wolkersdorf zurückfahren oder in den OMV-Erlebnisradweg einsteigen. Vielleicht hilft Ihnen bei einer Rast der Blick vom Aussichtsturm Franzosensprung bei der Entscheidung!
Entlang des OMV-Erlebnisradweges warten 11 Infotafeln auf Sie, die Ihnen einen Einblick in die Geheimnisse des „Schwarzen Goldes“ gewähren. So können Sie zum Beispiel erfahren wie Erdöl und Erdgas entstehen. (Bei Bedarf kann nur der OMV-Erlebnisradweg mit Start in Gänserndorf gefahren werden.)
Die Tour führt weiter nach Auersthal, wo die Kellergasse „Wunderberg“ mit rund 100 Weinkellern und Presshäusern zum Verweilen einlädt. Über Raggendorf, mit gemütlichem Dorfplatz, und einem etwas steileren Stück Wegabschnitt gelangen Sie nach Matzen. Vom Aussichtspunkt Karpatenblick haben Sie einen wunderschönen Rundblick auf die Karpaten, Wien und bei klarer Sicht sogar auf den Schneeberg. Auf dem Weg nach Prottes werden Sie vom größten Erdölfeld Mitteleuropas begleitet. In Prottes geben Ihnen der Erdöl- und Erdgaslehrpfad sowie das Erdöl- und Erdgasmuseum einen Überblick über deren Förderung.
Danach radeln Sie weiter über Schönkirchen-Reyersdorf und Bockfließ, wo Sie den OMV-Erlebnisradweg verlassen, nach Groß-Engersdorf, mit der Möglichkeit das Museum für Dorfkultur und die Kellergasse zu besuchen. Auch die Kellergasse in Pillichsdorf, die eine der größten zusammenhängenden Kellergassen Europas ist, ist einen Besuch wert. Bevor es zurück zum Ausgangspunkt geht, können Sie mit Blick auf das beeindruckende Windrad eine letzte Rast einlegen.

Dojazd

Mit dem Auto kann Wolkersdorf direkt über die Autobahn A5 erreicht werden. (Abfahrt Wolkersdorf Süd bzw. Wolkersdorf Nord)

Parkowanie

Parkmöglichkeiten gibt es direkt beim Schloss Wolkersdorf.

Aus Wien bzw. aus Mistelbach oder Laa/ Thaya kommend ist Wolkersdorf mit der Schnellbahn (S2) erreichbar.
Von Wien Praterstern fahren Züge im 10 bis 20 Minuten Takt.
Der Startpunkt der Route ist ca. 500m vom Bahnhof entfernt. Die Route führt allerdings direkt am Bahnhof vorbei. Dort können auch Räder ausgeliehen werden.

Dalsze informacje / linki

Im Weinviertel gibt es über 100 RADfreundiche Betriebe, die besonders auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingehen.
Eine Auflistung aller Betriebe finden Sie auf unserer Website.
Über die Filterfunktion können Sie sich bequem die Betriebe der gewünschten Radroute anzeigen lassen.
Eine weitere Filterung ermöglicht Ihnen die Suche nach einer passenden Unterkunft bzw. einem passenden Gastronomiebetrieb.