Szlak turystyczny

Winterbach - Hochbärneck

Pełny ekran

Profil wysokości

8,36 km Długość

Dane trasy

  • Stopień trudności: średni
  • Trasa: 8,36 km
  • Podejście: 425 Hm
  • Zejście: 230 Hm
  • Czas trwania: 2:45 h
  • Najniższy punkt: 720 m
  • Najwyższy punkt: 1.109 m

Właściwości

  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Szczegóły dla: Winterbach - Hochbärneck

Punkt początkowy trasy

Bahnhof Winterbach

Opis drogi

Vom Bahnhof Winterbach führt der Weg auf der Asphaltstraße vorbei am Hotel Winterbach entlang des Weges Nr. 9b. Leicht ansteigend quert man die B 28 und geht entlang der Zufahrtsstraße zur Mitter- und Untereierzeile. Rastmöglichkeit. Weiter geht es vorbei am Löffelgrabenkreuz (Tabernakel-Bildstock; Mitte des 16. Jhdt.) auf der alten Pilgerroute Richtung Mariazell. Mäßig ansteigend auf einem Wald- und Wiesenweg zur „Obereierzeile“ und auf dem Schotterweg zum Forsthaus „Kreuztanne“. Hier rechts auf dem Weg Nr. 8 durch naturbelassenes und einmaliges Jagdrevier in 1100 m Seehöhe. Auf einer leicht ansteigenden Forststraße vorbei am Jagdhaus „Klauswald“ erreicht man eine Lichtung. Weiter zur Alm Hochbärneck, auf einem abfallenden Fußweg über farbenprächtige Weide- und Wiesenlandschaft, vorbei an Weidetieren und seltenen Pflanzen zum Almhaus Hochbärneck.

Dojazd

A1 Abfahrt Ybbs/Donau - Richtung Eisenstraße - der B25 folgen - nach Scheibbs links auf der B28 Richtung Puchenstuben - bei Wohlfahrtsschlag links abbiegen nach Winterbach - Bahnhof Winterbach

Parkowanie

Parkplatz des Bahnhofs Winterbach

Dalsze informacje / linki

Gemeinde St. Anton an der Jeßnitz
3283 St. Anton an der Jeßnitz 5
Tel. 07482/482 40
Fax 07482/482 40 9
st.anton.jessnitz@utanet.at
www.tiscover.at/st.anton.jessnitz

Lust aufs Wandern

Wanderkarte Ost und West mit detailliertem Tourenführer

11€

Kartenbestellung:

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte